BEI KINGSLAND EQUESTRIAN IST ES UNS EIN GROSSES ANLIEGEN, UNSERER SOZIALEN VERANTWORTUNG GERECHT ZU WERDEN, UND WIR BETRACHTEN MENSCHEN, UMWELT UND TIERE ALS DIE DREI WICHTIGSTEN PRIORITÄTEN.

LEUTE

Wir sind stolz darauf, anspruchsvoll zu sein, wenn es um die Rechte, die Lebensqualität und die Sicherheit aller Arbeiter in unseren Produktionsstätten geht. Und wir halten strenge Standards für die Menschen und die Umwelt an diesen Standorten aufrecht.

Die ISO-Zertifizierung ist ein Muss, und Kingsland verfügt über eigene Qualitätskontrolleure (QC). Das bedeutet, dass wir uns nicht einfach auf das verlassen, was uns gesagt wird, oder auf Inspektionen durch Dritte, sondern darüber hinausgehen und selbst Inspektionen durchführen, um sicherzustellen, dass die Standards immer hoch bleiben.

Wir produzieren nicht in so genannten "Billiglohnländern" wie Bangladesch, Kambodscha, Vietnam usw. Der Grund dafür ist, dass es schwierig sein kann, in diesen Gebieten eine ordnungsgemäße Qualitätskontrolle zu gewährleisten, und dass wir nicht das Risiko eingehen wollen, unseren eigenen Erwartungen, Standards und Leitprinzipien nicht gerecht zu werden.

UMWELT

Bei Kingsland bemühen wir uns, nur recycelbare Verpackungen zu verwenden und niemals unnötigen Abfall zu verursachen. Wir arbeiten mit Herstellern zusammen, die transparente Polybeutel mit Recycling-Symbolen verwenden. Diese Beutel bestehen aus Polytelen (PE) oder Polypropylen (PP) mit selbstklebendem Verschluss, der das Öffnen und Wiederverschließen ermöglicht.

Als Ersatz für den Schimmel- und Feuchtigkeitsschutz durch Kieselgel verwenden wir ein Naturprodukt, das die gleiche Funktion hat, ohne die Umwelt zu belasten.

TIERSCHUTZ

Bei Kingsland dreht sich natürlich alles um die Tiere. Daher ist es vielleicht nicht überraschend, dass wir den Tierschutz zu einer unserer obersten Prioritäten machen.

Wir wollen an der Spitze der Tierschutzstandards in der Modebranche stehen, und auch wenn es für den Endverbraucher nicht immer offensichtlich ist - wir werden immer das Richtige tun, nicht wegen unseres Images, sondern weil es das Richtige ist.